GOGU AR präsentiert die integrierte AR-Funktion auf eine schlichte und klare Weise. Die App öffnet direkt im AR-Scanmodus, in dem die Kamera aktiviert ist. Der Anwender muss mit der Kamera nur nach einem AR-Auslöser (festgelegten Bild) suchen, der wie ein Schlüssel die Tür zu neuen Informationen öffnet.

Das heißt: In dem Moment, in dem die Kamera den Auslöser erfasst, werden in der App die dazu ausgewählten multimedialen Inhalte (Videos, Audios, Texte und Bilder) angezeigt. Der User kann sich Zeit lassen, um die Inhalte durchzusehen, und sich währenddessen frei bewegen. Wird die Anzeige der Inhalte geschlossen, kehrt die App wieder in den AR- Scanfunktion bei eingeschalteter Kamera zurück. Nun kann der User das nächste Bild scannen, um neue Inhalte zu erhalten.

Welche weiteren Inhalte zu dem Ziel angezeigt werden sollen, kann der User über Buttons selbst steuern.

Die GOGU AR zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich leicht und schnell an Kundenanforderungen anpassen lässt. In der Regel innerhalb einer Woche kann unser Kunde seine eigene App für seine Zwecke einsetzen.